Axonlab - Axonlab Österreich übernimmt ARKRAY-Vertretung
Einkaufen
Kundenportal
Suchen

Axonlab Österreich übernimmt ARKRAY-Vertretung

  • timer  2.5 Minuten Lesedauer
  • 20. Oktober 2021
  • Geschrieben von Axonlab Österreich
  • Unternehmen

Viele Kunden die seit Jahren die Laborgeräte des sehr renommierten, japanischen Herstellers ARKRAY verwenden, wurden von der Beendigung der Partnerschaft zwischen ARKRAY und dem bisherigem Vertriebspartner überrascht.

ARKRAY ist am Weltmarkt bekannt für ausgezeichnete Qualität und setzt auch heute noch die Standards, ganz speziell im Bereich der HbA1c-Analyse mit allen Varianten. Klinische Chemie, Osmometer, Urindiagnostik und Blutzuckermessgeräte sind weitere Felder im Laborbereich, die durch die seit über 60 Jahren bestehende Firma abgedeckt werden. Mit dem 1. Dezember 2021 übernimmt Axonlab nun auch in Österreich den Vertrieb und den Service aller ARKRAY-Produkte.

 

Über 20 Jahre Erfahrung

Die Axonlab-Gruppe mit Niederlassungen in 10 europäischen Ländern ist bereits seit über 30 Jahren am Markt und ARKRAY-Produkte sind schon seit 20 Jahren in der Schweiz und Deutschland ein wertvoller Bestandteil unseres umfangreichen Portfolios. Für die beiden Partner ARKRAY und Axonlab war die Übernahme der Verantwortlichkeiten in Österreich ein logischer Schritt, um den Kunden alle Vorteile einer österreichischen Vertriebsorganisation mit internationaler Vernetzung und der bekannten Qualität von ARKRAY zusammenzuführen und alle Synergieeffekte im Sinne unserer Kunden zu etablieren.

Axonlab Österreich – die Fakten

  • 1000 m² Lager und eigenes Logistikzentrum in Österreich
  • 9 Techniker über das gesamte Bundesgebiet
  • 13 Fachberater und Applikationsspezialisten
  • 15 Office Mitarbeiter für Bestellabwicklung
  • Axon Campus für Kundenschulung online und vor Ort
  • Kostenlose Helpline mit erfahrenen Produktspezialisten
  • Über 1000 Kunden österreichweit

Jeder Anwender von ARKRAY-Geräten in Österreich ist herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden. Um einen reibungslosen Übergang aller Kunden zu gewährleisten sind wir heute schon bemüht, Ihre Systeme in unsere EDV zu integrieren.

Bitte melden Sie sich telefonisch unter +43 523 88 77 66 oder per E-mail an backoffice.at@axonlab.com – Wir kümmern uns gerne um Ihre Wünsche.

 

Thomas Haller

Vorstand, Axonlab AG Österreich

Beliebte Beiträge