Axonlab - Heute stellen sich drei Product Manager vor
Einkaufen
Kundenportal
Suchen

Heute stellen sich drei Product Manager vor

  • timer  7.5 Minuten Lesedauer
  • 04. Mai 2021
  • Geschrieben von Cinzia Fornaro
  • Arztpraxis

Jeanette Fehlmann, Milada Gautschi und Barbara Herzog. Sie haben sich unseren – teilweise sehr persönlichen – Fragen gestellt und wir freuen uns, Ihnen einen kleinen Einblick zu gewähren. Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

  

Deine Funktion bei der Axonlab?

Jeanette Fehlmann Als Product Manager bin ich vollumfänglich für unser gesamtes Hämatologie-Produktportfolio, den Adams HbA1c mit HPLC-Messtechnologie und die Blutsenkungsgeräte von Diesse – also alles was aus dem EDTA-Blutentnahmeröhrchen analysiert wird – verantwortlich.

Milada Gautschi Product Manager für die klinische Chemie, Osmometer, Elektrophorese sowie Cystische Fibrose)

Barbara Herzog Product Manager. Mein Spezialgebiet ist die Qualitätskontrolle für klinisch chemische Messsysteme. Das erfordert ein grosses Wissen zur IVDR und bedingt eine gute Zusammenarbeit mit unserem Qualitätsmanagement. Zusätzlich bin ich für die Markteinführung unseres neuen POCT Hämatologie-Systems «HemoScreen» von PixCell verantworlich.

 

Dein Einsatzgebiet?

Jeanette Fehlmann Kommunikation mit Herstellern, Applikationsspezialisten, Helpline, allen Axonlab-Teams in allen 9 Axonländern sowie natürlich die Unterstützung unserer Sales Account Manager in allen Fragen sowie auch Kontakt zu Kunden und Opinionleadern. 

Milada Gautschi
- Klinische Chemie & Osmometer. Gebiet 90% Schweiz, wenig in Deutschland, Österreich, Belgien, Slowenien, Kroatien
- Elektrophorese & Cystische Fibrose. Gebiet: Schweiz

Barbara Herzog Durch die aktuellen Umstände wurden Online-Meetings selbstverständlich und die Zusammenarbeit mit den Herstellern intensiver. Somit breche ich vom Homeoffice regelmässig aus in die weite Welt was ich sehr spannend finde. Themen wie Produktion, Lieferungen, Applikationen können so effizient besprochen und Informationen direkt intern oder mit unserem Verkaufsteam diskutiert werden. Für mich neu ist auch die Produktion von Anwendungsvideos, so erkennt man auch mal Details die bisher nie im Vordergrund standen.

Dein Spezialgebiet?

Jeanette Fehlmann Mein Spezial- sowie auch Lieblingsfachgebiet ist die Hämatologie mit dem Microsemi CRP und seinem Nachfolgegerät dem neuen Microsemi CRP LC-767G (in vierter Gerätegeneration) welchen wir im letzten Monat gelauncht haben. Sowie natürlich unsere neuen Hämatologie Geräte der Yumizen-Serie, vom kleinen kompakten 5-DIFF Gerät bis zur vollautomatisierten Förderbandlösung. 

Milada Gautschi 
Die Klinische Trockenchemie, Ammoniak-Messung, Osmolalität, Klinische Nasschemie, Electrophorese und Cystische Fibrose. 

Barbara Herzog Handhabung Qualitätskontrolle, AxonControl N/P, Teststreifen Arkray-Systeme, also die klinische Chemie und dazu gehört auch die Präanalytik. Zwischendurch beschäftige ich mich mit dem Mikroskop und mein neustes Hobby ist die Hämatologie, der HemoScreen.

Seit wann bist du für Axonlab im Einsatz?

Jeanette Fehlmann Von 1999 bis 2002 arbeitete ich als Sales Account Managerin und Applikationspezialistin. Seit 2004 bin ich als Product Manager verantwortlich für das gesamte Hämatologie-Produktsegment in 9 europäischen Ländern. 

Milada Gautschi
 Seit 2012

Barbara Herzog 
Seit 2004. Ja, schon ein paar Jahre (lacht)

Als was oder für wen hast du vor Axonlab gearbeitet?

Jeanette Fehlmann Vor Axonlab war ich ca. 10 Jahre im Labor mit Schwerpunkt Hämatologie tätig.

Milada Gautschi Ich arbeitete von Anfang an in der Diagnostik.
Behring - heute Siemens:
PM für die Schweiz: in vivo Diagnostik für Nuklearmedizin. in vitro Diagnostik in Immunchemie, Serologie, Hämostase, Drogen & Medikamente, Plasmaproteine
Pentapharm – heute DSM (hochspezialisierter Hersteller Hämostase-Diagnostik): Sales- & Marketing Managerin weltweit

Barbara Herzog Als BMA im KSA Hämatologie

Was gefällt dir besonders bei Axonlab?

Jeanette Fehlmann Die Vielseitigkeit der Arbeit mit einem enorm umfangreichen Tätigkeitsgebiet sowie in 9 verschiedenen Ländern neue Produkte zu launchen und täglich neue Herausforderungen zu bewältigen machen meine Arbeit sehr interessant.

Milada Gautschi Das Leben für die Diagnostik

Barbara Herzog Die Axonlab bietet einem immer wieder Möglichkeiten, Ideen selbstständig auszuprobieren und man geniesst ein grosses Vertrauen.

Was gefällt dir nicht besonders bei Axonlab?

Jeanette Fehlmann Da fällt mir jetzt gar nichts dazu ein

Milada Gautschi Da muss ich noch überlegen (lacht)

Barbara Herzog Man hat eigentlich immer zu viel zu tun oder vielleicht hat der Tag auch zu wenig Stunden.

Welches ist dein Lieblingsprodukt und warum?

Jeanette Fehlmann Der Microsemi CRP sowie auch die neue Vollautomatisation in der Hämatologie.
Diese Produkte sind innovativ und wir können uns im Markt damit bestens behaupten.

Milada Gautschi Macroduct & Nanoduct:
Die Verbindung von Therapie und Diagnostik und der damit erzielte Erfolg geht unter die Haut;
seit kurzem wurde ein Medikament für die Patienten mit Cystischer Fibrose zugelassen (bisher gab es nichts gleichwertiges, Lebenserwartung mit massiven Einschränkungen ca. 40 Jahre). Die Fortschritt der Therapie wird alle 3 Monate mit Macroduct und Nanoduct kontrolliert. Die tieferen Werte (bessere Werte) von Macroduct und Nanoduct widerspiegeln das massiv besser Wohlergehen der Patienten. Diese sind einfach glücklich.

Barbara Herzog HemoScreen! Ein tolles Gerät, tolle Technologie und spannende neue Kontakte. 

Dein Sternzeichen?

Jeanette Fehlmann Jungfrau
Milada Gautschi Fisch
Barbara Herzog Widder

Deine Hobbies?

Jeanette Fehlmann Lesen, Segeln, Kochen

Milada Gautschi Lesen, Kochen, Essen, Nichtstun, Reisen, Einrichten

Barbara Herzog Hörspiele und Podcasts hören, Wandern, Lesen (wenn ich überhaupt noch lesen mag), Malen (ganz neu), je nach Saison Basteln und natürlich meine Familie!

Hast du Haustiere?

Jeanette Fehlmann Nein

Milada Gautschi Nein

Barbara Herzog Ja, einen Wellensittich. Er heisst Chevy und geniesst seinen Lebensabend bei uns. 

 

This or That?

This or That? Jeanette Fehlmann Milada Gautschi Barbara Herzog
  • Buch lesen oder Film schauen? 
  • Planen oder spontan?
  • Essen gehen oder selber kochen? 
  • Pasta oder Sushi?
  • Pizza oder Hamburger?
  • Camping oder Hotel?
  • Roadtrip oder Pauschalreise?
  • Berge oder Strand?
  • Sightseeing oder Shopping?
  • Städtetrip oder Wellnessweekend? 
  • Kaffee oder Tee?
  • Sommer oder Winter?
  • Sport oder Couch?
  • Hund oder Katze?
  • Lilien oder Rosen?
  • Buch lesen
  • Spontan
  • Selber kochen 
  • Pasta
  • Hamburger
  • Hotel
  • Roadtrip
  • Strand
  • Sightseeing
  • Städtetrip
  • Kaffee
  • Sommer
  • Couch
  • Katze
  • Lilien
  • Buch lesen
  • Spontan
  • Selber kochen
  • Pasta
  • Pizza
  • Hotel
  • Roadtrip
  • Strand
  • Sightseeing
  • Städtetrip
  • Tee
  • Sommer
  • Couch
  • Hund
  • Rosen
  • Buch lesen 
  • Spontan
  • Selber kochen 
  • Sushi
  • Hamburger
  • Hotel
  • Roadtrip
  • Berge
  • Sightseeing
  • Städtetrip
  • Kaffee
  • Sommer
  • Couch
  • Hund
  • Rosen

 

Beliebte Beiträge