Axonlab - Rubrik Wissen: INR – statt Quick-Wert
Einkaufen
Kundenportal
Suchen

Rubrik Wissen: INR – statt Quick-Wert

  • timer  1 Minuten Lesedauer
  • 05. November 2020
  • Geschrieben von Axon Lab AG
  • Arztpraxis

Quick-Werte, die mit unterschiedlichen Thromboplastinen gemessen wurden und werden, sind nicht miteinander vergleichbar. Das liegt an der unterschiedlichen Herkunft und Herstellung der Thromboplastine. Daraus ergeben sich unterschiedliche Quick-Werte bei ein und demselben Patienten, wird an verschiedenen Systemen gemessen. Bereits 1983 wurde von der WHO ein Thromboplastin als Standard zugelassen, an dem jeder Hersteller sein Reagenz eichen muss. Der Empfindlichkeitsindex ISI (International Sensitivity Index) muss nahezu 1 sein. Seit dieser Zeit empfiehlt die WHO die INR = International Normalized Ratio für die Ausgabe der Thromboplastinzeit-Bestimmung.

Beliebte Beiträge